MOB-Sicherheitssystem

Komplettes persönliches Sicherheitssystem
kommer

Registrieren Sie Ihr AIS-Gerät

Es ist kostenlos, Ihren AIS-Sender zu registrieren. Durch eine Registrierung können Sie in einer MOB- oder Krisensituation gerettet werden. Wenn Sie die AIS-Rescue-App heruntergeladen haben (die ebenfalls kostenlos ist), werden potenzielle Rettungskräfte und Ihre Kontaktperson benachrichtigt und informiert.

Laden Sie die AIS-Rescue-App herunter

Die AIS-Rescue-App ist kostenlos.

In einer MOB-Situation werden potenzielle Rettungskräfte, die auch über die App und die von Ihnen registrierten Kontakte verfügen, auf dem Mobiltelefon benachrichtigt.

Über AIS-Rescue

Mit dem AIS-Sender ist die Automatik fehlerhaft, wenn Sie über Bord fallen (MOB).

In der kostenlosen Version können Sie Ihren Absender mit Kontaktinformationen registrieren, sodass Ihr Retter sehen kann, wer im Wasser ist, und die Situation für eine schnellere Rettung überprüfen.

In der PRO-Version stehen Ihnen Funktionen zur manuellen Alarmierung, Testfunktion, Nachverfolgung und sichereren und besseren Benachrichtigung zur Verfügung.

AIS-Rescue Pro

  • Registrieren Sie Ihren AIS-Sender
  • Senden Sie eine MOB-Benachrichtigung an andere Benutzer von AIS-Rescue
  • Erhalten Sie MOB-Benachrichtigungen von anderen Benutzern
  • Kontakte hinzufügen
  • Testkraftstoff, Systemtest, AIS-Test.
  • SMS-Benachrichtigung zum Beispiel. MOB, Erdung, akute Krankheit und Motorstillstand
Events: Sie schlagen uns hier ...
  • Wir sind am Lillestrøm 20 auf dem See. 24 - März 2019
  • Boote im See 2019 bei Aker Brygge.

Strom

AIS-Sender

AIS Search and Rescue Transmitter (AIS) ist die Lösung für Sie, wenn Sie Ihre eigene Sicherheit ernst nehmen. Mit einem AIS-SART in der Schwimmweste haben Sie eine hohe Überlebenschance, wenn Sie von einem Boot über Bord gehen.

Unser AIS-SART sendet automatisch, wenn Sie ins Wasser fallen. AIS-SART ist ein Class-A-Sender, der mit einer Signalstärke von 1-2 Watt sendet. Sie sendet Ihre Notfallnachricht (Nachricht 14-Notrufnachricht) einmal pro. Minute bei zwei Frequenzen: 161.975 MHz und 162.025 MHz. in einem Umkreis von 4-5 Seemeilen.

Kontakt
Menü schließen
×
×

Mein Warenkorb